Brot, Salz und ein Schlüssel

Einweihung der neuen Intensiv- und Endoskopiestation an der Klinik Krumbach

Marc Rehle übergibt dem Klinikvorstand Dr. Volker Rehbein sowie den Chefärzten Dr. Alexander Heiß, Dr. Gerhard Richter und Dr. Dieter Scheffelmeier den Breznschlüssel zum Einzug in die neuen Räumlichkeiten.

Nach 27 Monaten Bauzeit im laufenden Betrieb wurde der Erweiterungsneubau eingeweiht. Neben der neuen Intensivstation mit 10 Betten wurde auch die Abteilung für Endoskopie umgebaut. Die Kreiskliniken Günzburg-Krumbach investierten zusammen mit dem Freistaat Bayern 5,9 Mio Euro.

rrp_krumbach_einweihung

rrp_krumbach_einweihung