Umbau oder Neubau im Zeichen des Brandschutzes

Auf dem 40. Deutschen Krankenhaustag im Rahmen der MEDICA 2017 spricht Fritz Galuschka über die Auswirkungen des baulichen Brandschutzes auf eine Bestandssanierung.

Welche Problemfelder können bei einem Umbau gegenüber einem Neubau auftreten? Wie wirken sich Brandschutzsanierungen auf den laufenden Betrieb aus? Diese und andere Fragen wird Fritz Galuschka an Hand von gebauten Vergleichen erörtern.

 

Mehr Informationen unter

http://www.akg-architekten.de/

https://www.medica.de/


Ausgerüstet

Die geschwungene Verbindungsbrücke nimmt Gestalt an. Das neue OP-Zentrum des Universitätsklinikum Dresden wird über die Brücke mit den beiden Häusern 83 und 33 verbunden und schafft dadurch die Anbindung der Augenklinik und HNO-Klinik auf direktem Weg.


Feierliche Grundsteinlegung in Füssen

Im Beisein von Landrätin Maria Rita Zinnecker wurde der Grundstein für das neue Bettenhaus der Klinik Füssen gelegt. Wie allgemein üblich erfolgte die Grundsteinlegung mit dem Beginn des Baugrubenaushubes. Als Dokumentation für diesen Meilenstein wurde ein verplombtes Kupferrohr mit einer unterzeichneten Urkunde sowie einem alten Herzschrittmacher beigelegt.

Für den 3-geschossigen Neubau mit 90 Betten werden rd. 16 Mio. Euro investiert. Die Fertigstellung ist bis 2019 geplant.


Coppa Oliva 2017

Nach einem Jahr Pause nahm RRP dieses Jahr wieder beim Coppa Oliva, dem Architekten-Fußballturnier in München, teil.
Auf dem Gelände des FC Teutonia in der Schwere-Reiter-Str. schlug sich unsere Mannschaft wacker und hatte dabei jede Menge Spaß.

 

Coppa Oliva 2017 RRP


RRP läuft wieder

Mit Elan und jeder Menge Spaß ist RRP auch 2017 beim Firmenlauf B2Run im Münchener Olympiapark an den Start gegangen.
Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen liefen unsere Läufer durch das Marathon-Tor und über die Ziellinie.


Krankenhausplanung in 15 Sprachen

RRP ist international: 15 unterschiedliche Nationalitäten haben unsere Mitarbeiter. Diese Vielfalt setzen wir mit großer Energie und Engagement für unsere Projekte ein. Eine Bereicherung auf menschlicher Ebene und ein Mehrwert für unser Planungsbüro.


Hebauf der Mittelschule Landsberg / Lech

Der Rohbau der Mittelschule in Landsberg ist fertiggestellt. Bei strahlendem Sonnenschein feiern Handwerker, Bauleiter und Bauherr das Richtfest. Bauleiter Rainer Gessler bringt den Richtspruch vor und stößt auf das Wohl des Bauherren an, um es danach auf den Boden zu werfen. Es zerspringt! Glück für den Bauherren.


Unsere Gebäude widerstehen allem – fast allem

Der Sprengmeister nennt das Gebäude bockig, wir nennen es standhaft!
Rund 20 Jahre plante RRP die Neubau- und Sanierungsarbeiten an der Klinik Marktoberdorf. Zwei Sprengungen reichten nun nicht aus das Klinikum zum Einsturz zu bringen.
Nachdem bei einem ersten Versuch nur ein Teil in sich zusammengefallen war, verlief die zweite Sprengung ebenfalls nicht wie erwartet. Nun wurden die widerspenstigen Reste mit Baggern abgebrochen und geben den Weg frei für Neues: Wohnbebauung und eine KiTa sollen hier entstehen.

Hier die Videos der beiden Sprengungen
http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Baufirma-reisst-Krankenhaus-nach-misslungenen-Sprengungen-ein-id41566056.html


AKG Frühjahrstreffen am Chiemsee

Bei der diesjährigen Frühjahrstagung des AKG auf der Herreninsel Chiemsee stand die Digitalisierung und deren Einfluss auf die Krankenhausplanung im Mittelpunkt. Neben informativen Vorträgen gab es die Gelegenheit gleich 5  Krankenhäuser besichtigen zu können. Auch das von RRP geplante RoMed Klinikum Prien mit seinem spektakulären Blick über den Chiemsee und die Berge stand zur Besichtigung.


Building Information Modelling im Krankenhausbau

Auf dem 2. Österreichischen Kongress „Die Klinikimmobilie der nächsten Generation“ spricht Marc Rehle über Building Information Modelling im Krankenhausbau.

Marc Rehle leitet die Arbeitsgruppe BIM im Krankenhausbau des AKG und stellt Tendenzenen und Zukunftsvisionen des digitalen Gebäudemanagement vor: Was kann BIM leisten? Welche Vorteile bietet es dem Krankenhaus-Träger?