Die ersten beiden Bauabschnitte der Generalsanierung sind abgeschlossen. Heute wurde das Haupthaus des “neuen” Josefinums durch Bischof Dr. Konrad Zdarsa feierlich eingeweiht.

In das siebenstöckige Gebäude werden die Frauenklinik und die Geburtshilfe sowie große Teile der Kinder- und Jugendklinik einziehen. Die neue Entbindungsstation, die Op-Abteilung mit angeschlossener Sterilgutversorgung und Labor bieten eine umfassende medizinische Versorgung auf dem neuesten Stand. Gemeinsam mit dem Freistaat Bayern investiert die Katholische Jugendfürsorge rund 160 Mio € in die Generalsanierung des Gebäudekomplexes, die bis zum Jahr 2021 abgeschlossen sein wird.

rrp_kjf_josefinum_1-2ba