RRP läuft wieder

Mit Elan und jeder Menge Spaß ist RRP auch 2017 beim Firmenlauf B2Run im Münchener Olympiapark an den Start gegangen.
Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen liefen unsere Läufer durch das Marathon-Tor und über die Ziellinie.


Krankenhausplanung in 15 Sprachen

RRP ist international: 15 unterschiedliche Nationalitäten haben unsere Mitarbeiter. Diese Vielfalt setzen wir mit großer Energie und Engagement für unsere Projekte ein. Eine Bereicherung auf menschlicher Ebene und ein Mehrwert für unser Planungsbüro.


Hebauf der Mittelschule Landsberg / Lech

Der Rohbau der Mittelschule in Landsberg ist fertiggestellt. Bei strahlendem Sonnenschein feiern Handwerker, Bauleiter und Bauherr das Richtfest. Bauleiter Rainer Gessler bringt den Richtspruch vor und stößt auf das Wohl des Bauherren an, um es danach auf den Boden zu werfen. Es zerspringt! Glück für den Bauherren.


Unsere Gebäude widerstehen allem – fast allem

Der Sprengmeister nennt das Gebäude bockig, wir nennen es standhaft!
Rund 20 Jahre plante RRP die Neubau- und Sanierungsarbeiten an der Klinik Marktoberdorf. Zwei Sprengungen reichten nun nicht aus das Klinikum zum Einsturz zu bringen.
Nachdem bei einem ersten Versuch nur ein Teil in sich zusammengefallen war, verlief die zweite Sprengung ebenfalls nicht wie erwartet. Nun wurden die widerspenstigen Reste mit Baggern abgebrochen und geben den Weg frei für Neues: Wohnbebauung und eine KiTa sollen hier entstehen.

Hier die Videos der beiden Sprengungen
http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Baufirma-reisst-Krankenhaus-nach-misslungenen-Sprengungen-ein-id41566056.html


AKG Frühjahrstreffen am Chiemsee

Bei der diesjährigen Frühjahrstagung des AKG auf der Herreninsel Chiemsee stand die Digitalisierung und deren Einfluss auf die Krankenhausplanung im Mittelpunkt. Neben informativen Vorträgen gab es die Gelegenheit gleich 5  Krankenhäuser besichtigen zu können. Auch das von RRP geplante RoMed Klinikum Prien mit seinem spektakulären Blick über den Chiemsee und die Berge stand zur Besichtigung.


Building Information Modelling im Krankenhausbau

Auf dem 2. Österreichischen Kongress “Die Klinikimmobilie der nächsten Generation” spricht Marc Rehle über Building Information Modelling im Krankenhausbau.

Marc Rehle leitet die Arbeitsgruppe BIM im Krankenhausbau des AKG und stellt Tendenzenen und Zukunftsvisionen des digitalen Gebäudemanagement vor: Was kann BIM leisten? Welche Vorteile bietet es dem Krankenhaus-Träger?


Mal ein bisschen analog

Unser Alltag besteht nicht nur aus der Erstellung von virtuellen, begehbaren 3D-Welten. Wir können auch klassisch. Das Arbeitsmodell ist neben der Skizze und der Freihandzeichnung nach wie vor eines der wichtigsten Elemente im architektonischen Gestaltungs- und Entscheidungsprozess. Diese Momente des Analogen ermöglichen uns erst den Abruf der kreativen Freiheit und des Erfahrungsspeichers. Sozusagen als Widerstand gegen das Diktat der gesäuberten Renderings.


RRP Wandertag in Eis und Schnee

Bei frostigen Temperaturen aber strahlendem Sonnenschein spaziert RRP durch den Augsburger Stadtwald.
Vom Hochablass bis zum Josefinum, wo wir unsere abgefrorenen Hande und Füsse wieder aufwärmen konnten.


Seniorenwohnheim Föhrenpark feiert Richtfest

Bauherr, Planer, Baufirmen und Vertreter der Politik feiern heute gemeinsam das Richtfest. Im Herbst 2017 wird das neue Seniorenwohnheim der Arbeiterwohlfahrt fertiggestellt. Heute konnte dem Rohbau die Richtkrone aufgesetzt werden.

 

Aktuelle Bilder des Bauverlaufs stellt die AWO auf ihrer Website zur Verfügung:

https://www.awo-muenchen.de/senioren/seniorenwohn-und-pflegeheime/einrichtungen-in-ihrer-naehe/awo-foehrenpark-muenchen-stadt/bauverlauf/


Einweihung des letzten Bauabschnittes der RoMed Klinik Prien am Chiemsee

Mit der Einweihung des Südbettenhauses sind die umfangreichen Erweiterungs- und Umbauarbeiten am RoMed Klinikum Prien abgeschlossen. RRP plante die Erweiterung und Modernisierung des Klinikums in drei Bauabschnitten über einen Zeitraum von 10 Jahren.

Neben den beiden neuen Bettenhäusern entstanden in dieser Zeit das Gesundheitszentrum mit Facharztpraxen, ambulanten OPs und zwei Privatstationen sowie die zentrale Notaufnahme, die Intensivstation und die neue Abteilung für Akutgeriatrie.

Der Kostenrahmen für die Maßnahme lag bei 50 Mio €, von denen rd. 15 Mio € vom Land Bayern übernommen wurde.

 

Weitere Infos
OVB Oberbayerisches Volksblatt “Das Werk ist vollbracht”
https://www.ovb-online.de/rosenheim/chiemgau/werk-vollbracht-7207973.html

rfo Regional Fernsehen Oberbayern “Einweihung neues Südbettenhaus RoMed-Klinik Prien am Chiemsee”
http://www.rfo.de/mediathek/61024/Einweihung_neues_S_uuml_dbettenhaus_RoMed_Klinik_Prien_am_Chiemsee.html

 

Am 14.01.2017 lädt die RoMed Klinik Prien am Chiemsee alle Interessierten zum Tag der offenen Tür ein. Neben der Besichtigung des Südbettenhauses sind auch medizinische Vorträge und Vorführungen geplant. Mehr Informationen zum Programm finden Sie auf der Website der Klinik Prien http://www.romed-kliniken.de/