Chirurgisches Zentrum in Dresden feiert Richtfest

Im Beisein der Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange wird dem neuen Chirurgischen Zentrum der Universitätsklinik die Richtkrone aufgesetzt.
Das fünfstöckige Gebäude erhält einen direkten Anschluss an den bestehenden OP-Trakt und wird dank der Übergänge zu den Kliniken für Augenheilkunde sowie für HNO-Heilkunde in das bestehende Ensemble integriert. Auf einer Nutzfläche von rund 10 700 m² wird es künftig 17 OP-Säle, eine Chirurgische Notaufnahme, einen Ambulanzbereich, eine Intensiv- und drei reguläre Pflegestationen für insgesamt 120 Patienten beherbergen.
Gemeinsam mit dem Freistaat Sachsen investiert das Universitätsklinikum rund 114 Mio € in den hochmodernen Neubau.


Startschuss für das HELIOS Amper-Klinikum Dachau

Mit dem feierlichen Spatenstich des Bettenahaus-Neubaus beginnen die umfangreichen Erweiterungs- und Sanierungsmaßnahmen des Gesamtklinikums. In den kommenden zwei Jahren wird an das bestehende Bettenhaus ein mehrgeschossiger Erweiterungsneubau angeschlossen. Im Anschluss erfolgt die Sanierung des bestehenden 6-geschossigen Bettenhauses sowie die Erweiterung des OP-Traktes . Die Gesamtkosten der Baumaßnahmen werden ca. 65 Mio. € betragen.


Das neue AKG-Handbuch ist da

Das kompaktes Nachschlagewerk im handlichen Format stellt die Aufgaben und Ziele des Facharbeitskreises “Architekten für Krankenhausbau und Gesundheitswesen e.V. dar, bietet eine Übersicht über die Mitglieder und deren Aufgabenfelder und berichtet über vergangene und zukünftige Aktivitäten.

Hrsg.:
Architekten für Krankenhausbau und Gesundheitswesen e.V. (AKG), Berlin
ISBN 978-3-00-049027-9


Junggeblieben

Bei herrlichem Sonnenschein, guter Laune und jeder Menge Aktivität feiern die RRP-Mitarbeiter und ihre Familien an den Ufern des Wörthsee 10 Jahre Neufirmierung von RRP.

Eigentlich hätte RRP bereits 2014 zum 50-jährigen Jubiläum einladen können. Wir wollen uns nicht auf den Lorbeeren von einem halben Jahrhundert Gesundheitsplanung ausruhen und haben den Termin verstreichen lassen. Umso mehr freuen wir uns auf 10 Jahre Neues RRP – Büro. Da unsere Arbeit wesentlich auf der Qualität unserer Mitarbeiter basiert, wollen wir den Jahrestag mit einem großen Sommerfest feiern.


Coppa Oliva 2015

Auch RRP startete dieses Jahr beim Coppa Oliva, dem Architekten-Fußballturnier in München. Leider nicht mit dem erhofften Erfolg, gab unsere Mannschaft alles. Dabei sein ist alles! Und sicher nicht zum  letzten mal.


Fortschreibung Standardwerk “Krankenhaus Technik”

Bereits seit 2008 verfassten Herr Galuschka und Herr Rehle die bautechnischen Artikel zu dem Standardwerk “Krankenhaus Technik”, das die Grundlage für Betriebstechnikabteilungen und Klinikleitungen darstellt. Im Jahre 2015 stand die große Aktualisierung und Fortschreibung an, die den neuen Normen (ENEV 2015 und DIN 18040) und Enwicklungen Rechnung trägt.
Für die Verfasser war im April Redaktionsschluss, wir freuen uns auf die Veröffentlichung!